Aktuelles aus Crandorf - Kirche SZB

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kirchgemeinde Erla-Crandorf – Gemeindeveranstaltungen im Pfarrhaus – Informationen aus der Gemeinde

Christenlehre | 0.-2. Klasse
montags | 15.30 Uhr *

Christenlehre | 3.-4. Klasse
montags | 14.30 Uhr *

Mädchenschar in Schwarzenberg
dienstags | 16.30 Uhr *

Jungschar in Schwarzenberg
donnerstags | 16.30 Uhr *

Kurrende ab 1. Klasse
freitags | 17.00 Uhr *

Junge Gemeinde
freitags | 18.00 Uhr | Hofgarten

Kirchenchor
dienstags | 20.00 Uhr

Posaunenchor
donnerstags | 19.30 Uhr

Frauendienst
Do | 11.10. und 15.11. | 15.00 Uhr

Mutti-Kind-Kreis
Fr | 5.10. und 2.11. | 9.30 Uhr

Mamapause
Fr | 19.10. und 23.11. |  19.45 Uhr

Gesprächskreis
Mo | 8.10. und 5.11. | 19.30 Uhr

Kirchenvorstandssitzungen
Mi | 24.10. | 19.30 Uhr
Do | 15.11. | 19.15 Uhr | St. Georgen

Kirchgemeindeversammlung
Di 13.11. | 19.30 Uhr | in der Kirche

Gebet: für dich, für mich, für uns
mittwochs | 18.00 Uhr

* (außer in den Ferien)




Danke für Gottes gute Gaben
Wieder haben wir Grund Gott zu loben und zu danken. Trotz Ernteausfällen verfügen wir über alles Lebensnotwendige. Deshalb sagen wir im Besonderen DANKE in einem
Familiengottesdienst, der von unseren musikalischen Kreisen ausgestaltet wird.
Im vorigen Jahr spendete unsere Gemeinde die Kollekte für ein Projekt im rumänischen Vama Buzaului. Der christliche Hilfsverein Hoffnungsfunke e.V. mit Sitz in Lößnitz
finanzierte mit unserer Spende den Bau von Wasseranschlüssen in mehreren Wohnhütten einer Sinti und Roma Siedlung. Einige Bilddokumente dazu liegen am Kirchweihsonntag im
Gottesdienst aus. Diese Menschen sind auf Grund ihrer Herkunft besonders von Armut betroffen, da sie von der Gesellschaft und den Arbeitsmöglichkeiten auf dem Land nahezu
ausgegrenzt werden. Die Lebensbedingungen in einigen Regionen Osteuropas sind für uns nur schwer vorstellbar.
Viele Häuser in oben genannter Siedlung sind noch ohne Stromanschluss. Für dieses derzeit laufende Projekt bitten wir, zum diesjährigen Erntedank zu spenden.
Die Hilfsaktionen zeigen, dass man oft mit relativ geringen Mitteln die Lebenssituationen dieser Menschen entscheidend verbessern kann.
Alle weiteren Gaben kommen wieder der Schwarzenberger Tafel zugute. Diese nehmen wir am Samstag, 6. Oktober, von 13 bis17 Uhr gerne entgegen.
Herzlichen Dank und Gottes Segen an alle Spender, Helfer und Mitwirkenden.

Am 9. November feiern wir das Martinsfest
Wie im vorigen Jahr wollen wir uns als Kirche am Laternenumzug in Crandorf beteiligen. Zusammen mit dem Kindergarten, dem Schul- und Heimatverein, der Feuerwehr und den
Musikanten sind wir an diesem Abend unterwegs. Wir wollen dabei auf die Botschaft Jesu „Tu' anderen Gutes“ hinweisen. Helfen Sie gern mit und seien Sie am Freitag,
dem 9. November, um 18.30 Uhr auf dem Schulhof mit dabei.

Gemeindeabend: Können wir uns eine Vereinigung vorstellen?
Am 21. August waren wir in der Crandorfer Kirche zu unserem Gemeindeabend zusammen. Bei einer guten Gesprächsatmosphäre ging es zunächst um einige Informationen zu den Fragen:
Wie kam es zu dieser Idee einer Vereinigung von St. Georgen und Erla-Crandorf und welche konkreten Vorstellungen und Ideen gibt es gegenwärtig? Dabei wurde deutlich: Weder ist
eine Vereinigung bereits geplant, noch zurzeit absolut zwingend. Wir haben dagegen jetzt die Chance, freiwillig die beste Lösung zu suchen. Demzufolge haben wir miteinander
diskutiert, ob durch eine Vereinigung der beiden Gemeinden eine bessere Zusammenarbeit gelingen kann. Am Ende des Abends wurde deutlich, dass es sinnvoll ist, die Zeit weiter
zu nutzen und über die Frage einer möglichen Vereinigung weiter im Gespräch zu bleiben. Deshalb lädt der Kirchenvorstand zu einem weiteren Gemeindeabend zum Thema am Dienstag,
dem 13. November, 19.30 Uhr, in die Crandorfer Kirche ein.
Zum Augusttermin waren etwa vier Prozent von unseren derzeit 530 Gemeindegliedern anwesend. Die Kirche hält also noch mehr Beteiligte aus. Daher noch einmal die freundliche
Einladung: Machen Sie sich auf, um mit zu denken und mit zu reden. Ihre Meinung ist uns wichtig! Bringen Sie sich ein, denn nur so können wir Gemeinde gestalten. Gern können
Sie mich als Pfarrer auch direkt ansprechen. Ich verspreche Ihnen: Ich nehme mir die Zeit für Sie, damit wir über die Zukunft unserer Kirche sprechen können.

Neue Scheiben für Tauferinnerungs-zylinder
Nachdem wir zu Ostern unseren Tauferinnerungszylinder präsentiert haben, wollen wir nun im Gottesdienst am 1. Advent (2. Dezember) die neuen Scheiben derer einsetzen, die in
diesem Jahr in unserer Kirchgemeinde getauft worden sind. Lassen Sie sich einladen, mit Ihren Kindern, mit den Paten und der ganzen Familie die Taufe bewusst zu machen.
Lassen Sie uns miteinander einen besonderen Fest- und Familiengottesdienst feiern.

7. Dezember: Kinderfest im Advent
Advent heißt Ankunft und das hat etwas mit Vorbereitung zu tun. Wir können uns vorbereiten auf Weihnachten, wir können uns besinnen, wir können gute Gemeinschaft miteinander
haben. Lassen Sie sich auch in diesem Jahr wieder zu unserem Kinderfest im Advent einladen. Wir starten wieder um 16 Uhr in unserer Kirche. Hier wollen wir uns auf Gott
besinnen. Danach gehen wir wie im letzten Jahr in die Räume der Kindertagesstätte Wirbelwind. Das hat sich bewährt! Wir wollen wieder spielen, basteln und einander begegnen.
Um 18 Uhr wird es dann einen gemeinsamen Abschluss geben. Das gemeinsame Team der Kirchgemeinde und des Kindergartens freut sich auf euch.

 
10.10.2018
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü