Aktuelles aus Neuwelt - Kirche SZB

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kirchgemeinde Neuwelt – Gemeindeveranstaltungen im Pfarrhaus – Informationen aus der Gemeinde

Seniorennachmittag
Di | 5.2., 5.3. und 9.4. | 14.30 Uhr

Kirchenvorstandssitzung
Do | 7.2., 7.3. und 4.4. | 19.30 Uhr

Mutti-Kind-Kreis
Mi | 3.4. | 9.30 Uhr

Mütterkreis
Mi | 6.2. und 3.4. | 19.30 Uhr

Hauskreis im Pfarrhaus
Mi | 13.2., 27.2., 13.3. und 20.3. |
19.30 Uhr

Kleiner Gebetskreis
montags | 20.00 Uhr

Gebet für ProChrist
Mo | 4.2. | 19.30 Uhr

Großer Gebetskreis
Mo | 4.3. | 19.30 Uhr

Vorkurrende mittwochs | 15.15 Uhr*  

Emmaus Kids donnerstags | 17.00 Uhr*
(ab Januar)

Kirchenchor donnerstags | 19.30 Uhr  

Posaunenchor dienstags | 19.00 Uhr  

Gebetsgemeinschaft
samstags | 8.00 Uhr

Christenlehre
1.-2. Klasse | mittwochs | 16.00 Uhr
3.-4. Klasse | mittwochs | 17.00 Uhr
5.-6. Klasse | Mädchenschar | dienstags
Hofgarten | 16.30 Uhr
5.-6. Klasse | Jungschar | donnerstags
Hofgarten | 16.30 Uhr

Junge Gemeinde
freitags | 18.00 Uhr | Hofgarten

* (außer in den Ferien)

„Gebet für die Stadt“
Mo | 1.4. | 19.30 Uhr
Gemeindesaal Neuwelt



Jubelkonfirmanden herzlich eingeladen
Am 16. Juni, dem Sonntag Trinitatis, feiern wir im Rahmen eines Festgottesdienstes die Jubelkonfirmation. Dazu laden wir die Jubelkonfirmanden die in den Jahren 1994, 1969, 959, 1949, 1944 und 1939 in unserer Emmauskirche konfirmiert wurden, herzlich ein. Unser Posaunenchor wird den Gottesdienst musikalisch begleiten.

Kleintraktor erleichtert die Arbeit
Die beiden Schwesterngemeinden St. Georgen und Emmaus haben schon seit Anfang letzten Jahres überlegt, wie die Arbeit im Außengelände und besonders auf den beiden Friedhöfen erleichtert werden kann. Mit unserem gemeinsamen Haus- und Friedhofsmeister Mathias Grünwald sind wir zur Schlussfolgerung gekommen, einen erneuerten, gebrauchten Kleintraktor anzuschaffen.
Im November 2018 war es soweit, dass der Kleintraktor Kubota B1500 gekauft werden konnte. Er ist mit Schneeschiebeschild, mit Transportmulde hinten und Anhängerkupplung ausgestattet. Außerdem besitzt er die Straßenzulassung, so dass er von einem Friedhof auf den anderen (oder wo er gebraucht wird) fahren kann.
Die Kosten von 7.850 Euro haben sich die beiden Schwestergemeinden geteilt. Und es haben Gemeindeglieder für diese Anschaffung  gespendet. In Neuwelt sind dafür 1.240 Euro eingegangen, in St. Georgen 1.950 Euro.
Herzlichen Dank allen, die bei der Finanzierung dieser Arbeitstechnik beigetragen haben. Möge Gott die Arbeiten mit dem Traktor segnen und behüten.

Auf den Spuren der Katharina von Bora
Am Sonntag Kantate, dem 19. Mai, plant die Kirchgemeinde Neuwelt eine Ausfahrt nach Grimma. Hier werden wir den Gottesdienst in der Frauenkirche besuchen, an einer Stadtführung teilnehmen und nach Nimbschen, dem ehemaligen Kloster der Katharina von Bora, Luthers Ehefrau, fahren. Natürlich wird auch Mittagessen und Kaffeetrinken dabei sein.
Herzlich eingeladen sind alle, die mit der Kirchgemeinde unterwegs sein wollen und etwas Schönes sehen und erleben wollen. Dafür melden Sie sich bitte bis zum 28. April im Pfarramt Neuwelt.


 
19.02.2019
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü