Gemeinde-Rüstzeit 2018 - Kirche SZB

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Gemeinderüstzeit in Hohenstein- Ernsthal 01.06.- 03.06.2018                                                               
„Ein ziemlich bunter Haufen“
 
So oder so ähnlich lautete die Einschätzung einer Teilnehmerin in der Begrüßungsrunde und wir waren es wirklich, eine bunt gemischte Gruppe vom Säugling bis hinein ins hohe Alter, von Alleinlebenden über Ehepaare, Familien mit mehreren Kindern und einer werdenden Mutti, also soweit äußerlich sichtbar.
Viele gute und intensive Gespräche, die weit über das vielleicht sonst übliche „Hallo“ zum Sonntagsgottesdienst hinaus reichten, offenbarten eine tiefe innerliche Verbundenheit in Fragen des Lebens und des Glaubens. Aber auch Zeiten des miteinander Spielens, Bastelns, Singen und Lachens kamen nicht zu kurz.
Am Samstagvormittag gab es neben dem gemeinsamen Nachdenken über Gottes Wort auch ein ganz eigenes Programm für die Kinder und Jugendlichen.
Der Samstagnachmittag wurde als Freizeit mit ganz verschiedenen Angeboten bereichert. Eine größere Gruppe nutzte diese Zeit für einen gemeinsamen Besuch im Chemnitzer Tierpark und hatte viel Spaß miteinander. So konnte jeder Teilnehmer diese Stunden nach den persönlichen Interessen gestalten. Zurück im Rüstzeitheim gab es dann vieles zu erzählen. An den Abenden hatten wir Kinder, die einfach nicht ermüden wollten, und verschiedene Grüppchen, die bei einem guten Gläschen Wein, immer wieder neue Gesprächsthemen fanden. Den Abschluss bildete am Sonntag ein gemeinsam gestalteter Gottesdienst.
Eigentlich möchte ich nur unseren Gastmitarbeiter Herrn Gottfried Schwabe von der Evangl. Erwachsenen- und Familienarbeit Mittelerzgebirge dankbar erwähnen.
Gemäß dem Bibeltext und dem Motto dieser Tage hat mancher neue Gaben entdecken dürfen und jeder hat mit seinen Gaben zum Gelingen beigetragen. Es war ein wunderbares Mit- und Füreinander und letztlich gebührt unser Dank unserem Schöpfer für alle Bewahrung, allen Segen und das sonnige Wetter.
Dieses Wochenende ruft nach einer Wiederholung!
Thomas Mehlhorn
 
14.08.2018
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü