Aktuelles aus Neuwelt - Kirche SZB

Direkt zum Seiteninhalt
Kirchgemeinde Neuwelt – Gemeindeveranstaltungen im Pfarrhaus – Informationen aus der Gemeinde
 
Seniorennachmittag
Di | 3.8. und 7.9. | 14.30 Uhr
 
Kirchenvorstandssitzung
Do | 10.8. und 14.9. | 19.30 Uhr
 
Mütterdienst
Mi | 25.8. und 29.9. | 19.30 Uhr
 
Hauskreis im Pfarrhaus
Mi | 4.8. und 15.9. | 19.30 Uhr
 
Gebet für´s Hoffnungsfest
montags | 19.30 Uhr
 
Vorkurrende
mittwochs | 15.15 Uhr *
 
Kirchenchor donnerstags | 19.30 Uhr
 
Posaunenchor dienstags | 19.00 Uhr
 
Gebetsgemeinschaft
samstags | 8.00 Uhr
 
Christenlehre
Termin wird bei der Einsegnung der Schulanfänger bekannt gegeben.
 
Junge Gemeinde
freitags | 19.00 Uhr | Kapelle Hofgarten
 
* (außer in den Ferien)
 


Singt und spielt dem Herrn!
Seit Bestehen der Saitenspielarbeit im Sächsischen Gemeinschaftsverband lautet ihr Motto: Singt und spielt dem Herrn. Sie besteht in Sachsen aus etwa 30 Chören, die mit ihrer musikalischen Arbeit das Evangelium in die Herzen singen und spielen wollen. Diese Arbeit hat seit zirka 60 Jahren unter Leitung eines Musikwartes ihres festen Platz im Gemeinschaftsverband. Die früheren Mandolinenchöre veränderten ihr Gesicht und sind heute geprägt von anderen Instrumenten wie Streichern, Flöten, Gitarren und Gesang. Schon mehrmals konnte ein Saitenspielgottesdienst in der Neuwelter Kirche sein und hat daher auch eine gewisse Tradition.
Der Seitenspielchor unter der Leitung von Musikwart Michael Wittig wird am Sonntag, den 26. September in Neuwelt  den Gottesdienst ausgestalten. Das Thema „Wir brauchen Mut“ wird in den Liedern und der Predigt entfaltet. Herzlich laden wir zum um 10 Uhr beginnenden Seitenspielgottesdienst ein.
Liedermacher Jörg Sollbach zu Gast
Zum Schulanfänger-Gottesdienst am Sonntag, den 12. September, 10 Uhr haben wir den Christlichen Liedermacher Jörg Sollbach mit seiner Handpuppe Fridolin eingeladen. Zum Thema “Wir sind Gottes Kinder” werden wir Songs hören, die von Gott und dem Glauben erzählen. Dazu wird Fridolin seinen Senf geben.
Zu diesem Familienkonzert mit Einsegnung der Schulanfänger sind Sie ganz herzlich eingeladen.
Kirchweihmontag mit Wolfgang Tost
Er ist bekannt als wandelndes Liederbuch, Jahrgang 1954.
Er kommt aus Neukirchen (bei Chemnitz) und ist ein sehr gefragter Liedermacher.
Seine sympathisch-mitreißende Art Musik zu machen, lädt zum Glauben an Jesus Christus ein. Die Texte sind aktuell, kritisch und Mut machend zugleich. Themen, die Menschen bewegen. Man merkt die Ehrlichkeit, mit der er seinen Zuhörern begegnet. In seinen Songs vereint er Pop, Folk, lateinamerikanische Einflüsse, Gospel und Blues. Er schafft es, das Publikum zu erreichen und zu animieren.
Wolfgang Tost kommt am Kirchweihmontag, dem 20. September, 19 Uhr, in die Emmauskirche Schwarzenberg-Neuwelt und spielt ein Konzert zum Thema „Barmherzig sein“.
Ricardo Corban von Open Doors regte zum Nachdenken an
Am Sonntag, dem 4. Juli, 17 Uhr, hatten wir im Gottesdienst den Reisereferenten von Open Doors, Ricardo Corban, zu Besuch. Beeindruckend hat er von der Christenverfolgung in Iran gesprochen. Auch diese Christen sind Körperteile am Leib Christi, an der weltweiten Gemeinde Jesu. Ricardo Corban hat uns ermutigt, für sie im Gebet vor Gott einzutreten. Das wäre eine große Unterstützung für diese Christen, wenn sie erfahren, dass in Deutschland für sie gebetet wird.
Das haben wir mit der kleinen Gottesdienstgemeinde auch getan. In unseren Gebetskreisen werden wir weiter diese bedrängten Geschwister im Gebet begleiten.
03.08.2021
Zurück zum Seiteninhalt